08. Januar 2020
Vor gut einem Jahr folgte ich meinem inneren Impuls, der einfach keine Ruhe geben wollte, mich als Medium zu outen und mich damit beruflich festzulegen. Eigentlich hatte ich Bedenken, was manche Leute von mir denken würden, aber das Bedürfnis, Trauernden zu helfen und andere Menschen Hilfestellung in ihrer spirituellen Entwicklung durch Übungen oder auch durch Lebensberatung zu unterstützen war stärker. Nachdem Homepage und diese Seite als Jenseitsmedium aktiviert waren, ging es auch schon...
22. Dezember 2019
Für viele hat mit der Weihnachtszeit auch eine der schwierigen Zeiten begonnen. Der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen wird hier nochmals verstärkt. Jeder muss nun irgendwie damit zurechtkommen. Seit mein Papa 2015 von uns ging, gab es auch nicht mehr unser Weihnachten, so wie wir es kannten. Er liebte Weihnachten mit allem was dazu gehörte und wir wurden jedes Jahr liebevoll von ihm nach einem alten Familienbrauch bekocht. Vor der Bescherung wurde die Weihnachtsgeschichte...
01. Dezember 2019
Sollen wir den Geburtstag eines Verstorbenen feiern, oder geht das zu weit...? ...fragen sich viele Hinterbliebene. Unsicher, mit dem Drang den Ehrentag feiern zu wollen, aber andererseits sagen Freunde / Verwandte die es nur gut meinen, dass man "loslassen" sollte. Was die Verstorbenen dazu sagen? Geburtstag? Ja! Auf jeden Fall! Sie genießen es, wenn man im Kreise ihrer Lieben an sie denkt. Der Geburtstag ist zudem ein Tag an dem man Sie besonders gut wahrnehmen kann, wenn man über schöne Erin
25. November 2019
"Bin ich dem geliebten Verstorbenen näher, wenn ich sein Grab auf dem Friedhof besuche?" - Diese Frage stellen sich viele. Es ist auf jeden Fall ein Anker für die Trauernden, einen Ort zu haben den man in seiner Sehnsucht und Trauer aufsuchen kann. Für die Verstorbenen ist das Grab mit seinem Grabstein eine Art Denkmal und angemessener Aufbewahrungsort des vergänglichen Körpers bzw. der Asche. Grundsätzlich ist es so, dass sich die Seelen unserer Verstorbenen nur auf dem Friedhof befinden, wenn
13. Oktober 2019
Selbstmord...und dann ist alles gut?? ...Nein, absolut nicht! Vor ein paar Wochen hatte ich in einer Sitzung einen jungen Mann hier, der Jahre zuvor seinem Leben überraschend ein Ende setzte, da er sich in einer Sackgasse ohne Ausweg fühlte - ich nenne ihn hier einfach mal Ben (der Name ist natürlich abgeändert). Ben glaubte, so vor seinen Problemen und Enttäuschungen fliehen zu können, um alles hinter sich zu lassen... Was danach wirklich passierte war folgendes: Im Jenseits durfte er...
11. Oktober 2019
Eines der schönsten Geschenke im Jenseitskontakt ist, wenn der Verstorbene mir ein lustiges gemeinsames Erlebnis erzählt, an dass ich seine Lieben erinnere und dann alle herzlich lachen. Für einen Moment sind "Distanz" und Trauer vergessen. Ich liebe diese Momente! ❤️