Therapie im Jenseits

Auch im Jenseits müssen Verstorbene Erlebnisse oder Probleme aus Ihrem Leben verarbeiten.

Jeder der besondere Unterstützung dabei braucht, bekommt diese durch einen "Helfer", der genau dafür die richtige Begleitung ist. Sozusagen in der Therapie, sich hier weiter zu entwickeln und zu lösen.
Dies kann zum Beispiel passieren, wenn der Verstorbene im Nachhinein schwere Fehler die er gemacht hat erkennt und bereut, wie z. B. Gewalt oder Lieblosigkeit. Oder ihm dies widerfahren ist und er noch etwas aufarbeiten muss. Auch wenn ein Tod sehr plötzlich war, und der Verstorbene mit dieser jähen Veränderung überfordert ist.

Das Schöne daran ist, dass jeder der dies braucht, bestens umsorgt wird und Heilung entsteht. Hin und wieder sogar zeitgleich bei den lebenden Hinterbliebenen.